Selinas-Hasi

Jerry


Futter

 

Wasser:


Wasser sollte immer zur Verfügung stehen! 
Handelsübliche Nippeltränken/Trinkflaschen oder Wassernäpfe benutzen. 


Heu:


Heu sollte den Kaninchen ebenfalls immer zur Verfügung stehen! Am besten man reicht einmal am Tag so viel Heu, dass die Kaninchen beim nächsten Füttern noch Heu übrig haben. Im Aussengehege nicht nur im Futterhaus Heu reichen, sondern auch noch an trockenen Stellen, an denen die Kaninchen gerne sitzen. So fressen sie zwischendurch auch immer wieder Heu.

Gutes Heu riecht aromatisch, ist grünlich, hat keine Schimmelstellen und ist trocken.

Frischfutter
Wenn möglich sollten die Kaninchen jeden Tag Frischfutter bekommen. Hesi bekommt täglich eine Auswahl aus:

  • Möhren + Grün,
  • Kohlrabi + Grün,
  • Chinakohl, Fenchel mit möglichst viel Grün,
  • Staudensellerie mit Grün, Sellerieknollen,
  • Steckrübe,
  • Chicoree,
  • Mais,
  • Eisbergsalat,
  • Löwenzahn,
  • Klee,
  • Apfel,


Achtung!!!
Kohlsorten nur in Maßen verfüttern, 
da sie der Kaninchenverdauung schaden.

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!